Zurüruck zum Inhalt

Tag Archiv: Schritte

Hoffnung für uns

Tagesspruch aus konferenzgeprüfter Al-Anon-Literatur: „Mut zur Veränderung“

Wie gehe ich mit unserem Al-Anon Programm um?

Al-Anon hat das Zwölf Schritte Programm von A.A. mit nur kleinen Veränderungen übernommen. Anfangs konnte ich mit den Schritten nicht viel anfangen. Ich dachte – am besten wäre es wohl, wenn ich alle Schritte auf einmal verstehen würde und mein Leben danach ausrichten könnte. Ja, das war MEIN Anspruch an mich, wiedermal perfekt sein wollen. […]

Wiedergutmachung

Das Beschäftigen mit dem Programm von Al-Anon brachte mich sehr schnell zum Achten und Neunten Schritt, wo es um die Wiedergutmachung geht. Ich war wild entschlossen mich bei allen Menschen, denen ich in irgendeiner Weise geschadet hatte, zu melden und Buße zu tun. Die Ungeduld war mein Motor. Manche Menschen wollten nicht mit mir aufräumen. […]

Alkoholismus, Al-Anon hilft Angehörigen

Alkoholismus, eine Krankheit von Geist, Seele und Körper Angeregt durch unsere Literatur, dachte ich heute über meinen Geisteszustand während der Zeit mit dem nassen Alkoholiker nach. War ich wirklich auch geistig krank? Ja, das war ich und kann es heute auch ganz klar sehen. Beispiele fielen mir wieder ein. Ich konnte nicht lesen, nicht fernsehen, […]

So hat Al-Anon bei mir gewirkt

Ich war verzweifelt – ich konnte meinen Alltag nicht mehr bewältigen. Ich nahm jeden Strohhalm, ich wusste ein Arzt konnte mir nicht helfen. Da war jemand von A.A., der sagte zu mir – ich kann dir auch nicht helfen – aber Al-Anon kann es. Mein Strohhalm. Ganz alleine ging ich in mein erstes Meeting. An […]

Fünf Jahre Al-Anon

Im Mai 2015 feierte ich meinen 5. Al-Anon Geburtstag und ich möchte diese Zeit der Genesung für mich und Euch nochmal schriftlich festhalten. Vor ca. zwei Jahren schrieb ich auf einen kleinen roten Zettel, die vier Säulen der Genesung lauten: Meetings, Arbeit in den Schritten, Sponsorschaft, Dienste. Dieser kleine rote Zettel ist meine äußere und […]

Bewahre Offenheit

Guten Morgen, ich bin Monika und eine Al-Anon. Ich habe in Al-Anon einen Weg beschritten, der für mich zwar einen Anfang, aber  keine Ende hat. Am Anfang meines Weges war ich von dem, was Offenheit für mich  heute ist, weit entfernt. Ich war ausgefüllt von einem Gemisch an Gefühlen, die sich zu einem Gebräu von […]

H.A.L.T.

H.A.L.T. habe ich erst nach relativ langer Zeit bei Al-Anon kennengelernt. Aber seitdem ist es zu einem ganz wichtigen Instrument für meine Genesung geworden. H.A.L.T. steht dafür, inne zuhalten, die eigenen Signale wahrzunehmen und auch noch dafür, sich dann etwas zu gönnen. Das sind alles Dinge, dessen ich mir auch heute immer wieder neu bewusst […]

… aus der Krise Nutzen ziehen

Dies ist ein Artikel über ein Buch der Al-Anon Familiengruppen namens “In all unseren Angelegenheiten. … aus der Krise Nutzen ziehen“. Ich möchte mitteilen, warum mir dieses Buch gefällt und ich es immer wieder gerne zur Hand nehme. In dem genannten Buch sind persönliche Erfahrungsberichte einzelner Al-Anon-Freundinnen und -Freunde auf der einen Seite und konferenzgeprüfte […]

Buchvorstellung: Wie wir es verstanden

Buchkritik zu „Wie wir es verstanden”

Wir benutzen Cookies, um die Benutzungsfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.