Zurüruck zum Inhalt

Tag Archiv: Genesung

Wunden der Alkoholkrankheit

Tagesspruch aus konferenzgeprüfter Al-Anon-Literatur: „Mut zur Veränderung“

Alle Jahre wieder

Advent und Weihnachten, der Jahresabschluss sind alles diese besonderen Gelegenheiten oder auch die besonderen Anlässe für keine Besinnung, keinen Frieden, keine guten Aussichten auf das kommende Jahr. Dieses Jahr erleichterte mir eine Liste mit Namen derer, die unsere persönlich ausgesuchten Karten bekommen sollten, die Arbeit. Für jeden der passende Text gefunden und schon am zweiten […]

Endlich an einem sicheren Ort

Ich kam vor zwei Jahren zu Al-Anon. Weil ich verzweifelt war, hatte ich im Internet danach gesucht. Mein Ehemann ging nicht mehr zur Arbeit und trank seit drei Jahren – er hörte auf, und fing dann wieder an. Als ich bei Al-Anon aufschlug, war ich an einem Punkt, an dem ich das nicht mehr aushielt. […]

Ich bleib` dran

Auch nach einiger Zeit in Al-Anon bleibt es für mich eine Aufgabe, mich immer wieder radikal FÜR ein verantwortungsvolles Leben zu entscheiden. Gegen das Dunkle, das Liegenbleiben am Morgen und das Verharren in einer Opferrolle. Mich im Kontakt zu einer Höheren Macht, wie ich sie verstehe, zu üben, ist ein wichtiger Baustein für meinen gesünderen […]

Schweigen ist Gift

Unsere Kinder, alt genug, wohnten nicht mehr zu Hause und mit ihm wurde es immer schlimmer. Abends kam er meist nicht nach Hause, erst gegen 01:00 oder 02:00 Uhr morgens, schlief ca. 3 Stunden und um 05:00 Uhr stand er auf und fuhr mit dem Bus zur Arbeit. Ich spionierte ihm nach und auch in […]

Hoffnung wider alle Hoffnungslosigkeit

Durch Zufall hörte ich von einer lieben Person, dass es nicht nur für Alkoholiker, sondern auch für Angehörige eine Gruppe gibt, die sich Al-Anon nennt. Irgendwas trieb mich tatsächlich dorthin. Heute würde ich sagen, meine Höhere Macht hatte „die Hand im Spiel“. So viele andere Versuche sind gescheitert, meinem alkoholkranken Sohn zu helfen. „Denn Suchtopfer […]

Durch die Anonymität fühle ich mich sicher

Nach dreijährigem Kampf, Verwirrung und Freudlosigkeit wegen des Alkoholproblems meines Mannes, fand ich über eine gemeinnützige Organisation zu Al-Anon. Ich war damals absolut am Ende und sah das als einzige Hoffnung, Hilfe zu finden. Obwohl ich mir nie vorstellen konnte, vor einer Gruppe über meine persönlichen Probleme zu sprechen, fühlte ich mich durch die freundliche […]

Fortschritt statt Perfektion

Der Spruch “Fortschritt statt Perfektion” hilft mir, mich ein bisschen mehr zu entspannen. Es ist okay, kleine Schritt zu gehen. Für mich ist es schon ein Fortschritt, dass ich erkannt habe, dass mein Selbstbewusstsein ziemlich im Keller ist und auch, dass es mir nun gelingt, mir das einzugestehen. Ich dachte immer mein Wert sei davon […]

Was ein schöner Sonntag

Heute hatten wir Besuch von meinem Sohn, der meinem Mann bei technischen Problemen mit dem Computer hilfreich zur Seite stehen wollte. Was ein Unterschied zu den Jahren, als wir uns als Patchwork-Familie zusammenfinden mussten. Drei durch die Familienkrankheit Alkoholismus verletzte Seelen auf dem Weg der Genesung mit Al-Anon und A.A., später dann auch noch Alateen. […]

Al-Anon in Barcelona, Spanien

Ich möchte mit Euch etwas ganz Besonderes teilen. Vor noch nicht allzu vielen 24 Stunden fand ich den Weg zu Al-Anon. Es hat mein Leben verändert. An alle neuen Interessierten dort draußen, die diesen Blog lesen und verfolgen, möchte ich insbesondere mitgeben, dass dies keine Übertreibung ist. Ich bin super skeptisch in fast allen Lebenslagen, […]

Wir benutzen Cookies, um die Benutzungsfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.