Zurüruck zum Inhalt

Tag Archiv: Entwicklung

Wunden der Alkoholkrankheit

Tagesspruch aus konferenzgeprüfter Al-Anon-Literatur: „Mut zur Veränderung“

Ich konnte mein Leben nicht mehr meistern?

Ich erkannte lange Zeit nicht, dass ich mein Leben nicht mehr meistern konnte. Zum einen war ich so erzogen, dass ich immer zu funktionieren hatte und für andere da zu sein hatte. Was ich wollte oder brauchte, meine Bedürfnisse, Wünsche, all das war unwichtig und so kannte ich nicht, was mir fehlte usw. Zudem war […]

Frei werden

Ja, ich bin ein Mensch, der langsames und sanftes Entwickeln braucht…wie es für mich ganz wunderbar gleich zu Beginn in unserem Buch „In all` unseren Angelegenheiten“ geschrieben steht. Kein „zack zack“ oder „stell` dich nicht so an“. Es hat gedauert, bis ich das überhaupt wahrnehmen konnte. Ich darf mir Zeit lassen. Es ist mein Leben […]

Mein Umgang mit Rückfällen

Seit unser Großer 18 Monate ist, hat mein Mann nicht mehr auf dem Badezimmerläufer vor der Toilette übernachtet. Ich erinnere mich an einen Abend mit den Saufkumpanen, von dem er sturzbesoffen heimkam. Er stand mit Blumenstrauß vor der Türe und lallte mich an: “Schatzi, ich habe dir was mitgebracht.” Ich haute ihm in meiner Wut […]

Blogbeiträge abonnieren leicht gemacht.

Anleitung, um das Abonnieren des Blogs zu aktivieren oder zu deaktivieren. Unterhalb des Kontaktformulars gibt es Informationen zur mit diesem Blog verbundenen Facebook-Seite sowie zum Twitter-Konto.

So hilft Al-Anon

Ich erinnere mich gerade an meine Verzweiflung, als ich mich hier zum Online-Meeting anmeldete. Zu Al-Anon stieß ich ganz klassisch über die A.A. Seiten, auf denen ICH Hilfe für meinen damals täglich trinkenden Mann suchte. Ich las dabei viele Geschichten von A.A.`s, die auf den A.A.-Seiten online stehen und dachte immer wieder: “wie bei ihm”. […]

Please hold the line, bitte nicht auflegen

Diesen Spruch trage ich seit Jahren mit mir und meistens auch in mir und er hat mir schon in vielen Situationen Halt und Führung gegeben. Dass er mir auch verloren gehen kann, hatte ich nicht auf dem Schirm. Die Verbindung zu meiner Höheren Macht war weg und ich habe mich schlecht gefühlt, wusste nicht was […]

Rosen im Herzen

Tagesspruch aus konferenzgeprüfter Al-Anon-Literatur: „Mut zur Veränderung“

Endlich an einem sicheren Ort

Ich kam vor zwei Jahren zu Al-Anon. Weil ich verzweifelt war, hatte ich im Internet danach gesucht. Mein Ehemann ging nicht mehr zur Arbeit und trank seit drei Jahren – er hörte auf, und fing dann wieder an. Als ich bei Al-Anon aufschlug, war ich an einem Punkt, an dem ich das nicht mehr aushielt. […]

Schweigen ist Gift

Unsere Kinder, alt genug, wohnten nicht mehr zu Hause und mit ihm wurde es immer schlimmer. Abends kam er meist nicht nach Hause, erst gegen 01:00 oder 02:00 Uhr morgens, schlief ca. 3 Stunden und um 05:00 Uhr stand er auf und fuhr mit dem Bus zur Arbeit. Ich spionierte ihm nach und auch in […]

Wir benutzen Cookies, um die Benutzungsfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.