Zurüruck zum Inhalt

Gesunde Elternschaft erlernen

Foto Flyer Als ich zum ersten Mal zu einem Al-Anon Meeting kam, hörte ich den Slogan „Lass es mit mir beginnen“. Ich hatte das Gefühl, dass genau diese Worte die Essenz dessen waren, was mich zu meinem ersten Treffen brachte.
Eine Erinnerung aus dieser Zeit ist mir besonders deutlich im Gedächtnis geblieben. Ich stand mitten in der Küche und sprach mit meiner heranwachsenden Tochter. Ich wusste, dass sie wegen irgendetwas wütend auf mich war. Damit fühlte ich mich so unwohl, dass ich sie liebevoll fragte, ob sie wütend auf mich sei. Ihr Gesicht wurde weicher und sie begann sich zu entschuldigen. Noch bevor sie zu Ende sprechen konnte, hatte ich das Gefühl, außerhalb meines Körpers zu sein und die Interaktion zu beobachten. Sofort erinnerte ich mich an eine Kindheit voller Überverantwortung. Ich sah mich unfähig, meine eigenen Gefühle zu erleben. Stattdessen kümmerte ich mich nur um die Gefühle meiner alkoholkranken Mutter.
Mir wurde klar, dass ich damals genauso wenig für deren Befindlichkeit verantwortlich war, wie meine Tochter heute für meine Stimmung verantwortlich ist. Sie verdient es, ihre Gefühle zu haben und dafür anerkannt zu werden. Als ihre Mutter sollte ich verstehen, warum ihre Frustration über mich oder ihre Unzufriedenheit über meine Entscheidungen mir Unbehagen bereitet.

Wenn ich die Verantwortung für diese Situation übernehme, kann ich zulassen, dass das Trauma des Alkoholismus sich nicht noch in ihrer Generation ausbreitet.
Indem ich die unangepassten Erziehungsstrategien, die mir vorgelebt wurden, durch Programmprinzipien und die Führung meiner Höheren Macht ersetze, entscheide ich mich dafür, „es mit mir beginnen zu lassen“. Ich kann eine gesunde Elternschaft gegenüber meiner Tochter bei mir beginnen lassen. Es wird nie perfekt sein, aber wenn ich jeden Tag die Entscheidung treffe, mich vom Al-Anon Programm und meiner Höheren Macht leiten zu lassen, muss es auch nicht perfekt sein.

Von Hope W., New York

Das Forum, Juni 2024, Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von The Forum, Al-Anon Family Group Headquarters, Inc. in Virginia Beach, Virginia, USA.

Einen Kommentar schreiben

Ihre Email wird NIE veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *
*
*
Wir benutzen Cookies, um die Benutzungsfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.