Zurüruck zum Inhalt

Trinkt jemand in Ihrer Umgebung zu viel?

Wenn Ihr Leben durch das Trinken
eines anderen beeinträchtigt wird,
kann Al-Anon Ihnen helfen,
etwas für sich zu tun!

Öffentliche Informationsveranstaltung

am 26. März 2011
ab 11:00 Uhr Einlass ab 10:30 Uhr
im Gemeindehaus des ,Michel‘ (St. Michaelis Kirche)
Hamburg, Krayenkamp 4

Der Eintritt ist frei!

Zeitplan:

11:00 – 12:30 Uhr
Es berichten: ein Angehöriger eines Alkoholikers
ein Alateen (Kind von Alkoholikern)
ein Alkoholiker

13:30 – 14:30 Uhr
Es berichten: ein erwachsenes Kind aus alkoholkranker Familie
ein professionell im Bereich der Sucht-Hilfe tätiger Arzt oder Therapeut

15:00 – 16:30 Uhr: Meetings

16:45 Uhr: Abschluss

Literatur von Al-Anon und Literatur von den Anonymen Alkoholikern
ist während der gesamten Veranstaltung zu erwerben.

Für Brötchen, Kuchen und Getränke wird gesorgt.

Veranstalter und Ansprechpartner:
Al-Anon Familiengruppen Hamburg zusammen mit Anonyme Alkoholiker Hamburg
Kontaktstelle: Saarlandstrasse 9 in 22303 Hamburg
Telefon: (0 40) 2 71 33 54
Öffnungszeiten: täglich 10:00 – 13:00 Uhr + 18:00 – 21:00 Uhr

Internet: www.al-anon.de bzw. www.alateen.de

Flyer zum Download