Zurüruck zum Inhalt

Tag Archiv: Trinkzwang

Mein Verhältnis zu meinen Eltern

Der Beginn….. Mein Verhältnis zu meinen Eltern war immer ein angespanntes. Als Einzelkind „saß“ ich immer zwischen den Stühlen… Einerseits wollte ich meine Mutter vor den verbalen Attacken meines Vaters schützen und gleichzeitig wollte ich vor ihrer kontrollierenden und „meckernden“ Art fliehen…andererseits es meinem Vater „recht zu machen“, dadurch erhoffte ich Anerkennung und Liebe. So […]

Ein Mensch, kein Held – meinen Vater so akzeptieren wie er ist

Jetzt weiß ich, dass mein Vater nur ein Mann ist. Die letzten 30 Jahre stellte ich ihn auf ein Podest. Er war ein Leuchtturm, ein Beispiel dafür, wie das Programm wirklich funktioniert. Er lebte 15 Jahre nüchtern, dann hatte er einen Rückfall. Den nächsten Rückfall dann nach 5 Jahren und jetzt wieder einen nach weniger […]

Weihnachten… Erinnerungen eines erwachsenen Kindes

„Ich hasse Weihnachten“, war mein Standardspruch der letzten vielen Jahren. Meist bekam ich schon an St. Martin schlechte Laune und Panikattacken. Ich wollte nicht, dass Weihnachten war, oder wenn ich es schon nicht abschaffen konnte, dann sollte es bitte möglichst schnell vorbei gehen. Hätte ich Geld gehabt, wäre ich jedes Jahr um die Weihnachtszeit weggefahren, […]

Al-Anon auf einer Gesundheitsmesse

Was hat Al-Anon mit Gesundheit zu tun ? Sehr viel, wie ich finde. Denn bevor ich Al-Anon kennenlernte, war ich sehr oft krank. Besonders ist mir mein damaliger Bandscheibenvorfall im Gedächtnis geblieben. Mein Rücken/ich bin am Kampf gegen den Alkoholkonsum meines Mannes damals fast zerbrochen. Oder ist es nur Zufall, dass ich im Sommer nach meinem […]

Was tun Sie gegen das Trinken des Alkoholikers ?

Diese Broschüre (Nr.212) von Al-Anon gebe ich gerne bei Informationsveranstaltungen weiter. Denn sie beschreibt so wunderschön, auf was für verwinkelte Schachzüge wir Angehörige kommen können, solange wir noch versuchen, den Alkoholiker vom Trinken abzuhalten. Vieles davon habe auch ich gemacht. Und das auch noch immer und immer wieder, obwohl ich mit dem Ergebnis immer und […]

Ein Brief an Schüler

Ich bin Jutta, von Al-Anon, das sind die Gruppen der Familien und Freunde von Alkoholikern und ich möchte euch gerne etwas aus meinem Leben und den Al-Anon-Gruppen erzählen. Vor über 30 Jahren lernte ich ein sehr netten jungen Mann kennen und verliebte mich in ihn. Wir kamen  zusammen und alles schien gut und schön, wir waren […]