Zurüruck zum Inhalt

Tag Archiv: Öffentlichkeitsinformation

Meine Kinder haben nichts mitbekommen

Das diesjährige „Michel-Meeting“  am 25.03.2017 ist die Al-Anon Jubiläumsveranstaltung in Hamburg. Der Fachvortrag von NACOA Berlin, der Interessenvertretung für Kinder aus Suchtfamilien e.V. vertieft das Thema:“Wenn Eltern süchtig sind, leiden die Kinder“. Ebenfalls berichten Angehörige von Al-Anon und ein Mitglied von A.A. wie ihnen Selbsthilfegruppen bei der Verbesserung ihrer Lebensumstände geholfen haben. Außerdem wird es […]

Al-Anon / Alateen – Hilfe für Angehörige

Al-Anon ist die einzige weltweite Organisation, die für Familien und Freunde von Alkoholikern ein Selbsthilfe-Programm anbietet, ganz gleich, ob nun der Alkoholiker selbst auch Hilfe sucht oder nicht, oder ob er überhaupt zugibt, ein Trinkproblem zu haben. Die Beteiligten erfahren Hilfe und Verständnis und geben diese weiter durch Austausch von Erfahrung, Kraft und Hoffnung. Die gleichen Probleme, die […]

Aus aktuellem Anlass: Der neue Internetauftritt und seine Folgen

Wie die/der Eine oder Andere vermutlich schon bemerkt hat, sieht der Internetauftritt von Al-Anon neuerdings ganz anders aus als gewohnt: Das hat leider einige technische Auswirkungen: In der nächsten Zeit führen die andersfarbigen Wörter hier im Blog direkt zu der abgebildeten Startseite statt an die erwartete Stelle.Von dort geht es entweder über das obere Menü […]

Nachlese zum Herbsttreffen in Kevelaer

Liebe Al-Anon Freunde, ich bin Simone, erwachsenes Kind eines Alkoholikers. Ich habe im Januar 2012 den Weg zu Al-Anon gefunden und durfte jetzt zum zweiten Mal beim Herbsttreffen dabei sein. Da mein Vater im Komitee mitwirkte, war auch ich in den Vorbereitungen mit eingebunden. Mittwochs habe ich mit meiner Mutter die Halle für das Eröffnungsmeeting […]

Herbsttreffen 2013 in Kevelaer

Herbsttreffen sind eine Veranstaltung der Anonymen Alkoholiker, an der sich auch Al-Anon beteiligt. Ziel dieser Treffen sind der Erfahrungsaustausch und Begegnungen. Wer gerne als Gast unverbindlich und anonym an einem Meeting der Anonymen Alkoholiker oder der Angehörigen teilnehmen möchte, ist herzlich willkommen. Nach einer Begrüßung aller Gäste werden in den Klassenräumen der Schule viele Meetings […]

In eigener Sache: Unser neues Inhaltsverzeichnis

Es gibt seit einiger Zeit ein Inhaltsverzeichnis zu den Artikeln/Beiträgen hier auf dem Blog. Es findet sich rechts in der Spalte unter: Bisher veröffentlichte Beiträge (hier klicken) Wer auf die blaue Schrift klickt, kommt zu einer Übersicht über alle Beiträge, die schon erschienen sind.

Grundloser Unwille

Von einem Moment zum anderen  ist Papa „Scheiße drauf“ Das sind Worte; die mich besonders aufhorchen ließen, bei unserem Berliner Info Meeting  in der Drontheimerstraße. Am Samstag den 20.10.2012 hat unsere Al-Anon Gruppe  zum dritten Mal ein Infomeeting im Krankenhaus Drontheimerstrasse veranstaltet. Mit der Frage: „Trinkt jemand in Ihrer Umgebung zu viel? Stört Sie das?“  […]

Das Sommerfest war unsere Mutprobe

Wir haben uns getraut. Als ganz junge Gruppe – ein gutes Jahr gibt es unser Sonntagsmeeting in der Nansenstraße in Berlin – haben wir ein Info-Meeting und zugleich ein Sommerfest organisiert: Am Sonntag, 5. August, von 15 Uhr bis rund 21 Uhr haben wir mit Meetings und anschließendem Grillen gefeiert. Es ist in manchen Momenten […]

Trinkt jemand in Ihrer Umgebung zu viel ?

Unter diesem Motto laden die Al-Anon Familiengruppen am 24.03.2012 ab 11 Uhr im Gemeindehaus der St. Michaelis Kirche, Krayenkamp 4, 20459 Hamburg zu ihrer jährlichen öffentlichen Informationsveranstaltung dem „Michel-Meeting“ ein. Der Eintritt ist frei Seit nunmehr über zwei Jahrzehnten treffen sich zu diesem Anlass Angehörige und Freunde von alkoholkranken Menschen, Interessierte, Betroffene, Fachleute und die Öffentlichkeit […]

Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien – warum?

Etwa jedes sechste Kind in Deutschland kommt aus einer Familie, in der Alkoholismus oder Drogenabhängigkeit herrschen. Ca. sechs Millionen Erwachsene in Deutschland sind sind als Kinder in Suchtfamilien aufgewachsen. Kinder von Suchtkranken (Children of Alcoholics/ Children of Addicts = COA) sind Risikokandidaten, selber eine stoffliche Sucht oder eine psychische oder soziale Störung zu entwickeln. Aber, diese Kinder sind […]