Zurüruck zum Inhalt

Tag Archiv: Öffentlichkeitsarbeit

Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien – warum?

Etwa jedes sechste Kind in Deutschland kommt aus einer Familie, in der Alkoholismus oder Drogenabhängigkeit herrschen. Ca. sechs Millionen Erwachsene in Deutschland sind sind als Kinder in Suchtfamilien aufgewachsen. Kinder von Suchtkranken (Children of Alcoholics/ Children of Addicts = COA) sind Risikokandidaten, selber eine stoffliche Sucht oder eine psychische oder soziale Störung zu entwickeln. Aber, diese Kinder sind […]

Durch Al-Anon öffnen sich mir immer wieder neue Türen

Als ich zu Al-Anon kam, öffnete sich das erste Mal eine Tür, hinaus aus der engen Gefängnis-Welt des Lebens mit einem nassen Alkoholiker. Als ich lernte loszulassen und die Verantwortung über sein Leben dem Alkoholiker wieder zurückgab, öffnete sich die Tür zu meinem eigenen Leben. Durch die Dienste in Al-Anon öffneten sich mir viele Türen […]

Das verborgene Leiden der Angehörigen

Vor kurzem fielen mir einige Zeitungsartikel in die Hand, in denen Alkoholiker über die Schrecken ihrer Leidenswege berichteten. Alkoholsüchtige Menschen, die ich in offenen Meetings der Selbsthilfegruppen von AA kennen gelernt habe, schildern schonungslos in erschütternden Beiträgen ihr existenzbedrohtes Leben mit der Droge Alkohol. Viele sprechen von finanziellen Nöten, von suchtbedingten Krankheiten, vom Verlust des […]

Erinnerung: 4. März

Dies ist eine Erinnerung an unseren Tag des Vergessens. Es handelt sich um den Geburtstag der Mitbegründerin der Al-Anon Familiengruppen in den USA, Lois. Mitglieder unserer weltweiten Gemeinschaft nutzen diesen Tag, um eine Form der Öffentlichkeitsarbeit zu nutzen, die einfach ist. Man lässt an Orten der eigenen Wahl Druckwerke der Al-Anon Literatur liegen (so als […]

Aktion Regenbogen

Vorstellung der Aktion REgenbogen aus dem Jahr 2001/2002, die immer noch aktuell ist