Zurüruck zum Inhalt

Tag Archiv: Alkoholiker

Vergebung

Tagesspruch aus konferenzgeprüfter Al-Anon-Literatur: „Mut zur Veränderung“

Machtlosigkeit und Klarheit

Tagesspruch aus konferenzgeprüfter Al-Anon-Literatur: „Mut zur Veränderung“

Toleranz und Familienkrankheit Alkoholismus

Als Angehöriger eines alkoholkranken Menschen bin ich als Mitbetroffener selbst krank. Jeder, der von dieser Krankheit betroffen war oder noch ist, weiß über die Gefahr, wie sehr sie unser Gesichtsfeld einengt, unsere Lebenskräfte schwächt , uns aus dem Gleichgewicht bringt und uns unsere persönlichen Bedürfnisse vernachlässigen lässt. So lange ich wie gebannt auf den Alkoholiker […]

Aus dem Tagebuch einer Angehörigen

Ich bin müde und kann nicht schlafen. Mein Herz schmerzt, weil es verkrampft ist und mein Magen zieht sich zusammen. Ich habe Hunger und kann nichts essen. Ich warte jetzt schon wieder seit drei Stunden darauf, dass er endlich nach Hause kommt. Das Schlimmste ist, dass unsere Große mit ihren 7 Jahren fast das Gleiche […]

Der Alkoholiker hat immer recht

Ich hatte das große Glück, Al-Anon schon im Alter von 25 Jahren zu finden. Heute ist mir klar, dass ich zu einem späteren Zeitpunkt, den Weg aus meiner (Co-) Abhängigkeit nicht mehr geschafft hätte, sondern der Wahrscheinlichkeit nach mich auf den Friedhof gesorgt hätte. Aber Gott-sei-Dank gibt es die Ausdrücke wie „hätte, wäre, könnte, …usw.“ […]

Al-Anon / Alateen – Hilfe für Angehörige

Al-Anon ist die einzige weltweite Organisation, die für Familien und Freunde von Alkoholikern ein Selbsthilfe-Programm anbietet, ganz gleich, ob nun der Alkoholiker selbst auch Hilfe sucht oder nicht, oder ob er überhaupt zugibt, ein Trinkproblem zu haben. Die Beteiligten erfahren Hilfe und Verständnis und geben diese weiter durch Austausch von Erfahrung, Kraft und Hoffnung. Die gleichen Probleme, die […]

Frühlingsanfang

Zum Frühlingsanfang fragt ein guter AA-Freund, den ich sehr schätze: „Warum verlässt eine Al-Anon-Angehörige ihren trinkenden Partner nicht? Das wäre doch meistens das Ende allen Übels und würde schneller zur Genesung der Alkoholkrankheit führen. Was kann ich meiner Bekannten sagen, die ein großes Problem mit ihrem Partner hat?“ Daraufhin schrieb ich ihm Folgendes in einem […]

Rückfall

Ich muss lernen alleine im Leben zurecht zu kommen. Mit dem trockenen Alkoholiker an meiner Seite funktioniert es nicht oder nur sehr mühsam. Aufgrund einer schweren Erkrankung meines Mannes gebe ich ihm wieder zu viel Raum und vernachlässige meine eigenen Bedürfnisse und Möglichkeiten. Das Leben zieht an mir vorbei, ohne dass ich es bewusst wahrnehme. […]

Warnung vor Al-Anon!!

Vorsicht ist geboten für alle die sich für Al-Anon interessieren. Ich finde Al-Anon Scheiße, weil ich, seitdem ich da war, nicht mehr an den strahlenden Prinz glauben kann, der mich retten wird. Ich finde Al-Anon Scheiße,  weil ich etwas über Alkoholismus gelernt habe und ich meinen „Alkis“  nicht mehr die Schuld geben kann für alle […]

Denken und Liebe

Ich heiße Thomas und gehöre zu Al-Anon. Am vergangenen Samstag habe ich im Regionalmeeting ein Zitat aus unserer Al-Anon Literatur gehört, das mich sehr bewegt hat und das ich zum besseren Verständnis hier wiederhole. Es ist aus dem Buch „Lois erinnert sich“ (S. 214) und lautet: „Ich dachte immer, dass das Denken die größte menschliche […]