Zurüruck zum Inhalt

Tag Archiv: Alkohol

Das verborgene Leiden der Angehörigen

Vor kurzem fielen mir einige Zeitungsartikel in die Hand, in denen Alkoholiker über die Schrecken ihrer Leidenswege berichteten. Alkoholsüchtige Menschen, die ich in offenen Meetings der Selbsthilfegruppen von AA kennen gelernt habe, schildern schonungslos in erschütternden Beiträgen ihr existenzbedrohtes Leben mit der Droge Alkohol. Viele sprechen von finanziellen Nöten, von suchtbedingten Krankheiten, vom Verlust des […]

60 Jahre Al-Anon Familiengruppen – 60 Jahre erfolgreiche Hilfe zur Selbsthilfe

Zita B. ist verzweifelt. Schon wieder hat sie beim Aufräumen im Keller hinterm Schrank Flaschen gefunden. Dabei hatte ihr Mann ihr zum wiederholten Mal versprochen, mit dem Alkohol aufzuhören. Seit dem Wochenende trinkt ihr Mann wieder, ist kaum mehr ansprechbar für Sie und ihre Familie. Sie fühlt sich total erschöpft und am Ende ihrer Kräfte. […]

Zwischen Aufopferung, Selbstaufgabe und Schuhwurf

Zwischen Aufopferung, Selbstaufgabe und Schuhwurf pendelte das Leben von Lois W. im Laufe ihres Lebens hin und her. Lois war die Frau von Bill W., einem der Begründer der Anonymen Alkoholiker und sie hat hier ihre Lebensgeschichte zusammengetragen. Das Buch von Lois Leben erzählt in vielen Passagen das Entstehen von AA, kann also auch gut als Geschenk für eine/n […]

Besinnliche Feiertage

Advent und Weihnachten ist heute in meiner kleinen Familie wieder zu einer schönen, friedlichen Zeit geworden. Heute sind die größten Probleme, ob wir die Familienbesuche trotz Schnee- und Wetterchaos schaffen. Und ob unser Braten wieder zu groß ist, wie letztes Jahr. Aber ich kann mich auch noch gut an die „andere“ Zeit erinnern, an die nasse Zeit. An […]

Teilen wir Erfahrung, Kraft und Hoffnung

Teilen mit wem? – wie? – warum? Erfahrung, Kraft und Hoffnung teilen ist einer der wesentlichen Grundgedanken unserer Präambel, der nicht zu Unrecht gleich zu Anfang unseres Programms steht. Geteiltes Leid ist bekanntlich halbes Leid – und (nicht zu vergessen) geteilte Freud’ ist doppelte Freud’. Teilen – mit wem? Durch die Familienkrankheit Alkoholismus habe ich […]

Sand im Getriebe

Eine wunderbare Broschüre von Al-Anon heißt:  Das Karussell des Leugnens. In dieser Broschüre (Nr. 205) wird das schreckliche Schauspiel des Alkoholismus in 3 Akten sehr klar beschrieben. Der Alkoholiker spielt dieses Spiel, alle anderen reagieren darauf. Und ohne es zu merken, helfen sie dadurch das Karussell des Leugnens am Laufen zu halten.

Jugendgesundheitstage oder „Fit for Life“

Unter diesem Motto findet seit mehreren Jahren, organisiert vom einem Gesundheitsamt, jeweils an 3 Vormittagen Informationen für alle Schüler der 7.Klassen des umgebenden Kreises statt, damit sie wissen, was es außerhalb der Schule alles gibt im Leben und um fit dafür zu sein. Von 8-12 Uhr werden für ca. 5 Minuten ständig Schüler- und Lehrergruppen zu Informationsständen […]

Was tun Sie gegen das Trinken des Alkoholikers ?

Diese Broschüre (Nr.212) von Al-Anon gebe ich gerne bei Informationsveranstaltungen weiter. Denn sie beschreibt so wunderschön, auf was für verwinkelte Schachzüge wir Angehörige kommen können, solange wir noch versuchen, den Alkoholiker vom Trinken abzuhalten. Vieles davon habe auch ich gemacht. Und das auch noch immer und immer wieder, obwohl ich mit dem Ergebnis immer und […]

Das Dilemma der Ehe mit einem Alkoholiker

Das ist ein Buch von Al-Anon, dass ich mir sehr früh zugelegt hatte.  Denn mein Problem war  ja, dass ich mit einem Alkoholiker verheiratet war. Und ich wollte herausfinden, ob ich diese Ehe fortsetzen soll, oder es besser ist, mich von ihm zu trennen. Wie alle andere Literatur, hat auch das Buch zu meiner Genesung […]

Buchvorstellung: In all unseren Angelegenheiten

….  aus der Krise Nutzen ziehen Nachdem ich nach 28 Ehejahren mit einem alkoholkranken Mann endlich bereit war, mir Hilfe zu holen und ich zu Al-Anon fand, habe ich mir beim DLT dieses Buch gekauft. Es wurde sehr schnell zu meinem Lieblingsbuch und der Inhalt hat mir seitdem in vielen schwierigen Situationen Mut und Kraft […]