Zurüruck zum Inhalt

Mut zur Veränderung

Als mein Mann damals trocken von seiner Therapie zurückkam, hatte ich das Gefühl, mich in eine Art luftleerem Raum zu befinden.

Ich konnte es einfach nicht glauben !

So viele Versuche waren schon schiefgegangen.
Ich lebte wie in Watte und wartete bereits auf den Rückfall.
Aber ich ging weiter zu Al-Anon!

Zu meinem Glück ist damals das Tagesspruchbuch „Mut zur Veränderung“ erschienen.

Dieses Tagespruchbuch hat meiner Meinung nach weniger Bezug zu nassen Partnern und beschäftigt sich noch viel mehr mit der eigenen Entwicklung.
Wie schon damals beim ersten Tagesspruchbuch „Nur einen Tag nach dem anderen“ versuchte ich wieder die Kernaussage jeden Tages mir möglichst lange über den Tag zu merken und ich bin überzeugt, dass nicht nur meine Gedanken, sondern auch meine Handlungen langsam gesünder wurden.

Mir hat es sehr gut getan, mich weiter mit mir selbst zu beschäftigen und meinen Mann auch in dieser Phase loslassen zu können.
So gingen wir, jeder auf seiner Spur, aber in die gleiche Richtung.

Mein Vertrauen in eine gemeinsame Zukunft begann langsam zu wachsen, ohne dabei zu vergessen, dass Alkoholismus eine lebenslange Krankheit ist, die nur zum Stillstand gebracht werden kann.

„Mut zur Veränderung“ ist ein Buch mit Tagessprüchen, die mir Mut machen, mich dort zu verändern, wo mir etwas weh tut, wo ich leide. Denn ich habe immer die Wahl !

 

2 Kommentare

  1. Leora schrieb:

    wunderschöne Beschreibung des Buches.
    Danke!!!

    Montag, 17. Dezember 2012 um 01 | Permalink
  2. Rosemarie schrieb:

    Mir hilft „Mut zur Veränderung“ auch viel. Wenn ich nicht mehrere Al-Anon Bücher auf eine Reise mitnehmen kann – dieses Buch ist immer dabei.

    Samstag, 22. Dezember 2012 um 12 | Permalink