Zurüruck zum Inhalt

Anstatt zu Jammern

Abbildung: Mut zur Veränderung (Bestellnummer: 109)Heute habe ich Gelegenheit, zu meinem eigenen Wohlbefinden beizutragen. Ich kann etwas tun, um eine Freundschaft zu festigen, ein Ziel zu verfolgen oder mich einfach nur wohler mit mir selbst zu fühlen. Ich erwarte nicht, mein Leben auf dramatische Weise zu verändern. Mein Ziel ist es einfach nur, eine positivere Richtung einzuschlagen, wohl wissend, dass große Reisen oft mit sehr kleinen Schritten beginnen.

Vielleicht werde ich jemanden fragen, ob er/sie mein/e Sponsor/in sein könnte, mich einem Neuen in Al-Anon zuwenden, oder ein anderes Meeting besuchen. Vielleicht treibe ich auch etwas Sport, vereinbare einen Arzttermin für eine Routinekontrolle, höre Musik, oder räume einen Schrank auf. Ich könnte einen seit langem aufgeschobenen Brief an einen Freund schreiben, oder ein bisschen Zeit allein verbringen und ein paar Minuten der Ruhe und des Friedens genießen. Vielleicht tue ich auch etwas, wovor ich mich immer gefürchtet habe – nur so, zur Übung. Ich könnte auch die Einkäufe für eine kranke Freundin erledigen, einen wackeligen Tisch reparieren, ein anregendes Buch lesen. Vielleicht denke ich auch über einen der Zwölf Schritte nach oder teile meine Erfahrung, Kraft und Hoffnung mit jemandem, der daran teilhaben möchte.

Überlegung für Heute
Es gibt so viele Möglichkeiten, wie ich die Qualität meines Lebens verbessern kann. Anstatt darüber zu jammern, was ich nicht tun oder haben kann, tue ich heute etwas, um in meinem Leben etwas Positives zu schaffen.

„Den goldenen Moment der Möglichkeit auszubauen und das Gute in unserer Reichweite einzufangen, das ist wahre Lebenskunst.“

Samuel Johnson

Quelle: Mut zur Veränderung – 07. Februar – Seite 38

„Mut zur Veränderung“ ODAT II (Bestell-Nr. 109)

Al-Anon Familiengruppen – Zentrales Dienstbüro
Emilienstraße 4 – D – 45128 Essen
Tel. : 0201 / 77 30 07 – www.al-anon.de

Einen Kommentar schreiben

Ihre Email wird NIE veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *
*
*